4 Wochen Rundreise durch Thailands Süden

4 Wochen Rundreise durch Thailands Süden _ Titelbild

4 Wochen Rundreise durch Thailands Süden

Von Bangkok in die Andamanensee, rüber in den Golf von Thailand und zurück nach Zentralthailand

Ein Routen Vorschlag für die perfekte 4 Wochen Rundreise durch Thailand

Ich habe dir in meinem Artikel “Die perfekte Thailand Backpacking Route für 3 Wochen” schon mal einen Routen – Vorschlag gemacht, der allerdings ziemlich stressig werden kann und nichts für diejenigen ist, die auch mal gerne ein paar Tage am Strand abhängen. Deshalb kommt hier mein zweiter Vorschlag, dies mal für eine 4 Wochen Rundreise durch Thailands Süden. Die Rundreise ähnelt meinem 1. Routen – Vorschlag und doch ist sie weitaus entspannter.

Du kannst natürlich beide Routen – Vorschläge in 3, 4 oder auch 5 Wochen durchziehen, das kommt ganz auf deine Reisegeschwindigkeit und deine Vorlieben an.

Also los, lass dich von meiner 4 Wochen Rundreise durch Thailands Süden inspirieren und zieh dir das raus was zu dir passt.
4 Wochen Rundreise durch Thailands Süden
Start – Bangkok

Bangkok ist eine geniale und pulsierende Metropole die jeder einmal gesehen haben sollte. Die meisten Menschen sind erst einmal überfordert von all den Eindrücken und dem komplett “Anderssein”. Lernt man die Stadt erstmal ein wenig kennen werden die meisten für sich entscheiden, “ich liebe es” oder genau das Gegenteil “ist gar nichts für mich”. Ich rate dir dieser tollen Stadt eine Chance zugeben und deinen Flug nach Bangkok zu buchen.

Angekommen, heißt es erstmal akklimatisieren für mindestens 2 Tage bevor es dann ab in den Süden geht. Du hast die Wahl zwischen einem Inlandsflug nach Krabi, einer Zugfahrt oder Busfahrt.

 

Krabi

Next stop Krabi. Ob du nun geflogen bist oder mit dem Bus gekommen bist, wirst du in Krabi Town ankommen bzw. am nahegelegenen Flughafen. Die Provinz Krabi liegt im Südwesten Thailands, an der Andamanensee, sie ist bekannt für ihre spektakuläre Landschaft die aus atemberaubenden Felsformationen besteht. Krabi ist nicht nur ein Ort, sondern besteht aus mehreren Orten, deshalb mein Tipp planen hier mind. 3 Tage ein. So kannst du dir Krabi Town anschauen, den bekannten Ao Nang Beach und noch weitere wunderschöne Strände. Tipps zu Krabi findest du hier: “Backpacking in Krabi”. Von Krabi geht es jetzt ab nach Koh Lanta via Bus und Boot.

 

Koh Lanta

Koh Lanta liegt ebenfalls in der Andamanensee im Südwesten Thailands, unterhalb von Krabi. Von Krabi Town kannst du in ca. 4 Stunden mit dem Bus und der Fähre nach Koh Lanta fahren. Es ist eine Doppelinsel die relativ nahe am Festland liegt, hier kannst du von wunderschönen Stränden, chilligen Beach Partys und Trekking Touren durch den National Park, viel erleben und entdecken. Tipps zu Koh Lanta gibts hier: “Koh Lanta // Reisetipps & Travel Guide”. Für Koh Lanta solltest du ca. 5 Tage einplanen, damit du die Insel in vollen Zügen genießen kannst.

Von hier aus geht es nun auf die andere Seite im Süden, in den Golf von Thailand nach Koh Samui.

 

Koh Samui

Die ersten 10 Tage in Thailand sind nun schon rum, ab jetzt geht die 4 Wochen Rundreise durch Thailands Süden in den Südosten. Für diesen Trip von Koh Lanta nach Koh Samui kannst du einen ganzen Tag einplanen, denn es geht einmal quer rüber auf die andere Seite. Die reine Fahrtzeit hält sich in Grenzen, jedoch vergehen durch Umsteigen und Wartezeiten einige Stunden. Von Koh Lanta geht es mit dem Bus und der Fähre wieder zurück nach Krabi, von hier aus weiter nach Surat Thani und zum Donsaik Pier wo du auf das Schiff nach Koh Samui umsteigst. Koh Samui ist die Kokosnussinsel von Thailand, trotz des großen Tourismus hat sie ihren Charme nicht verloren. Hier bekommst du alles was das Herz begehrt, wunderschöne Natur, atemberaubende Strände, tolle Food Märkte, Party und tolle Sehenswürdigkeiten wie z.B Tempelanlagen. Da die Insel ne Menge zu bieten hat empfehle ich dir einen Aufenthalt von ca. 5 Tagen. Nach diesen 5 Tagen ist es Zeit für ein wenig Hippie Spirit und es geht ab nach Koh Phangan.

 

Koh Phangan

Koh Phangan ist die Hippie Insel und die kleinere Schwester von Koh Samui, sie liegt ebenfalls im Golf von Thailand und ist ca. 1 Stunde von Koh Samui entfernt. Mit dem Boot wirst du von Koh Samui in Thong Sala, dem Hauptdorf von Koh Phangan ankommen, von hier aus geht jetzt an den Ort deiner Wahl. Willst du zur legendären Full Moon Party, dann gehts in den Süden der Insel nach Haad Rin, stehst du auf Kit Surfen dann ab in den Norden nach Chaloklum oder hast du Lust auf Yoga, dann ab nach Srithanu. Koh Phangan hat wunderschöne und abwechslungsreiche Strände zu bieten, welche für mich die schönsten sind erfährst du hier: “Die 7 schönsten Strände von Koh Phangan”. Mein Tipp, plane eine ganze Woche für Koh Phangan ein und gehe auf Entdeckungstour.

Warum Koh Phangan meine Lieblingsinsel ist und was es alles zu entdecken und erleben gibt, erfährst du in meinem Travel Guide.

Koh Phangan die Hippie Insel – Travel Guide

Koh Phangan die Hippie Insel - Travel Guide Thailand - Backpacking in Thailand

Koh Tao

Von Koh Phangan geht es eine Insel weiter nach Koh Tao, Turtle Island. Koh Tao liegt oberhalb von Koh Phangan und ebenfalls im Golf, die Insel ist bekannt als Hotspot für Taucher und ihre Meeresschildkröten. Trotz, dass die Insel super klein ist gibt es landschaftlich viel zu entdecken, sie hat eine wunderschöne Natur und ganz besonders schön ist hier die Unterwasserwelt. Von Koh Phangan bist du je nachdem mit welchem Boot du fährst innerhalb von 1- 2 Stunde auf Koh Tao, hier solltest du ca. 4 Tage einplanen um die Insel genießen zu können. Was Koh Tao alles zu bieten hat erfährst du in meinem Artikel: “Koh Tao die Schildkröten Insel”.

26 Tage Thailand hast du nun hinter dir und die letzten Tage sind angebrochen, falls dein Flug nach Deutschland nun von Bangkok zurück geht, geht es jetzt wieder ab in die Hauptstadt. Am schnellsten bist du wenn du von Koh Tao mit dem Boot bis Surat Thani fährst und von dort aus in den Flieger nach Bangkok steigst. Oder aber du fährst mit dem Boot bis Koh Samui und steigst dort in den Flieger. Allerdings rate ich dir davon ab, da der Flughafen auf Koh Samui privatisiert ist und dadurch die Preise viel höher sind als von Surat Thani.

 

Bangkok

Angekommen in Bangkok hast du nun noch mal zwei Tage Zeit die riesen Metropole zu erkunden. Ob Nachtmarkt, Sehenswürdigkeiten wie Tempel Anlagen oder eine Fahrt über Bangkoks Fluss inkl. Floating Markt, du hast die Qual der Wahl. Hier kannst du nun deine 4 Wochen Rundreise durch Thailands Süden ausklingen lassen, nochmal kräftig shoppen gehen und dich auf den langen Flug nach Deutschland zurück vorbereiten.

 

Dies war mein Vorschlag für eine 4 Wochen Rundreise durch Thailands Süden, sieh es als lockern Plan an und entscheide spontan.

Wie du am besten von A nach B kommst, welche Transportmöglichkeiten es gibt und was sie kosten erfährst du hier: “8 Verkehrsmittel für Backpacker in Thailand / So kommst du am besten von A nach B”

Die angegebenen Tage sind nur ein Vorschlag, wenn es dir an einem Ort gut gefällt dann bleib einfach länger und halte dich an einem anderen kürzer auf oder streiche einen Ort komplett von deiner Liste. Handhabe es so wie du magst und deinen Vorlieben entsprechend. Bei dieser Rundreise ist alles dabei, zieh dir das raus was zu dir passt. Falls du keine 4 Wochen Zeit hast, kannst du diese Rundreise auch in 3 Wochen schaffen, jedoch mit etwas mehr Stress aber locker machbar. Falls dich Phuket oder Koh Phi Phi interessiert schau dir meinen andern Vorschlag an: “Die perfekte Thailand Backpacking Route für 3 Wochen”, diese Route kannst du natürlich auch innerhalb von 4 Wochen machen.

Pin it on Pinterest

4 Wochen Rundreise durch Thailands Süden_Pinterest

Ich wünsche dir viel Spaß bei der Planung deiner Rundreise durch Thailand und natürlich bei deiner Reise.

Lass dich einfach treiben!

Love, Peace & Harmony

Josephine Hippie in the Heart hippieintheheart.com

 

Kommentar verfassen