Yoga Girl: Das Buch von Rachel Brathen

Bääämmmm es ist da! Nach anderthalb Jahren warten, ist Yoga Girl´s Buch“ So findest du Freiheit und innere Balance“* endlich auf Deutsch erschienen.

Ich habe Yoga Girl ´s Buch innerhalb von ein paar Stunden verschlungen und ich liebe es!

Aber wer ist Yoga Girl eigentlich und warum wird Sie so gehypt?

Rachel Brathen alias Yoga Girl kommt aus Schweden und hat nach jahrelanger suche ihr Glück auf der Karibik Insel Aruba gefunden. Sie hat im Yoga ihre Bestimmung gefunden und inspiriert Millionen Yogini´s täglich, im Social Web und in ihren Yoga Klassen.

Ihr Leben war nicht immer so erfüllt und so „perfekt“. Sie erzählt in ihrem Buch von ihrem Lebensweg, von der Selbstzerstörung in jungen Jahren, von ihrer Suche nach dem „Wer bin ich“? „Wer möchte ich sein“? und macht anderen Menschen Mut, ihren Weg zu finden!

Ich bin in Ordnung

Rachel Brathen

Die ersten Kapitel ihres Buches*, handeln von ihrer Jugend und Kindheit, von dem schweren und traurigem Familien Schicksal und wie Sie begann sich selbst zu zerstören. Sie rauchte, trank Unmengen Alkohol, klaute und verbrachte ihre Jugend auf krassen Parties in Stockholm. Ihre Eltern hatten keinen Zugang mehr zu ihr und sie zerstörte sich immer mehr. Bis zu dem Zeitpunkt als ihre Mutter sie in ein Meditations – Camp schickte.

Rachel Brathen ließ sich darauf ein, Sie öffnete Ihr Herz und begann zu Verstehen. Von da an änderte sie ihr Leben.

Sie zog nach dem Schulabschluss nach Costa Rica und ließ sich dort vollkommen auf Meditation ein. Sie fing an Yoga zu praktizieren und schaffte es mit der Hilfe von Yoga ihre Vergangenheit aufzuarbeiten. Yoga Girl ist keine Verfechterin von 90-60-90, sie sagt du bist gut so wie du bist. Du musst erst lernen dich selbst zu lieben. Das Ziel vom Yoga ist nicht einen perfekten Handstand hinzubekommen oder dich in die krassesten Asanas zu verbiegen, Nein! Das ist nicht Sinn und Zweck von Yoga. Yoga ist eine Lebenseinstellung, eine Bereicherung fürs Leben, ein Wegweiser zu deinem innersten! Und vor allem ist es ein ständiges Üben, man ist nie fertig!

Man muss nichts an sich ändern, um mit Yoga zu beginnen.

Rachel Brathen

Das ist ein entscheidender Punkt, die meisten Menschen sagen: Yoga ist nichts für mich, ich bin nicht so gelenkig, ich bin nicht spirituell, ich bin kein Vegetarier. Das ist völliger Bullshit. Ein Yogi zu sein bedeutet nicht, den ganzen Tag in Hanf Hosen und mit Räucherstäbchen rum zu laufen. Du kannst am Abend mit deinen Freunden in High Heels tanzen gehen und dabei Bier trinken und am nächsten Tag,kannst du den herabschauenden Hund auf deiner Matte zu Hause praktizieren.

Yoga Girl´s Buch 1. Seite

Rachel Brathen ermutigt ihre Leser, ihre Herzen zu öffnen und inspiriert wahnsinnig mit ihrer Einstellung zum Leben und zum Yoga. Sie vermittelt einem das Gefühl, dass man gut ist wie man ist und das man dort starten soll wo man sich gerade befindet.

Neben ihrer jungen, erlebnisreichen Lebensgeschichte versüßt sie das Buch* mit tollen Fotos, Anleitungen zu Yoga Stellungen und Rezepten. Sie sieht sich nicht als Promi am Yoga Himmel, sie ist eine ganz normale junge Frau, die ihre Ängste und Glücksmomente mit der Welt teilt und andere ermutigen möchte, etwas im Leben zu wagen und mit einem Lächeln durchs Leben zu gehen. Sie ist der Überzeugung dass sich alles finden wird und das wir uns von unseren Worst Case Gedanken befreien müssen, „Liebe statt Angst“!

Und auch Angst ist etwas völlig natürliches, sie darf uns nur nicht bestimmen. Sie muss uns anspornen, wir müssen lernen uns mit Liebe statt Angst zu bewegen.

Yoga Girl Buch Rückseite

Mein Fazit:

Yoga Girl Rachel Brathen, hat mich vor zwei Jahren zum Yoga gebracht. Das mag für viele lächerlich klingen aber durch ihre inspirierenden Worte, habe ich begonnen hinter die tollen Yoga Stellungen zu blicken und kapiert das Yoga nicht bedeutet den perfekten Handstand zu können. She is a beautiful Soul! Ich kann jedem nur empfehlen ihr Buch „Yoga Girl, So findest du Freiheit und innere Balance“* zu lesen und ihren Spirit aufzusaugen.

Hast du ihr Buch schon gelesen oder wirst du es dir jetzt direkt zulegen?

Verrat es mir, wie gefällt es dir?

Öffnet eure Herzen und wählt Liebe statt Angst!

Namasté

Hippie in the Heart Josephine

Yoga Girls Website findest du hier.

Und noch mehr Yoga Inspiration von mir, findest du hier.

Die mit * gekennzeichneten Links, sind Affiliat Links. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten, allerdings unterstützt du Hippie in the Heart damit ein klein wenig.

Meine Kreditkarte auf Reisen, die kostenlose Kreditkarte der DKB.


2 Kommentare

  1. Das klingt so toll, dass ich es sicher kaufen werde. Ich habe im Januar mit der Yoga Lehrer Ausbildung begonnen und merke wie sich viele Denk Prozesse und alte Glaubenssätze ändern. Da passt das sicher sehr gut dazu.

    Liebe Grüße, Christine

    PS: Der Link zu Rachels Seite geht nicht. 🙂

    • Hallo liebe Christine,

      vielen Dank und wow, du wirst Yogalehrerin! Viel Glück und Zufriedenheit wünsche ich dir.
      Danke für den Hinweis mit dem Link, das werde ich direkt mal checken.

      Liebe Grüße

      Josephine

Kommentar verfassen