Khao San Road // Die Backpacker Meile in Bangkok

Backpacking in Thailand -Khao San Road // Die Backpacker Meile in Bangkok Titelbild

Khao San Road in Bangkok

Die Backpacker Meile in Thailand

Keine andere Straße in Thailand polarisiert so sehr wie die Khao San Road, entweder man hasst sie oder man liebt sie.

Die weltbekannte Backpacker Meile in Bangkok ist ca. 400 Meter lang und befindet sich im Stadtteil Bang Lam Phu (auch Banglampoo, im Bezirk Phra Nakhon). Übersetzt heißt Khao San Road „Straße des geschliffenen Reises“. Früher wurde in dieser Straße Reis verkauft, doch das ist lange her. Heute ist sie der Mittelpunkt für Backpacker aus aller Welt, verrückt, schrill, laut und international. Seit Mitte der 1980er Jahre zieht sie Rucksackreisende an und ist meist der erste Anlaufpunkt, wenn man in Bangkok landet.

Marktstände, Bars, Diskotheken, Hostels, Tattooshops, Massage Studios und Souvenirläden reihen sich dicht an dicht, alles ausgelegt auf den Low Budget Touristen. Doch auch die beliebte Backpacker Meile geht mit der Zeit, die Mieten für die Geschäftsleute werden teurer und die Ansprüche der Hostels höher. Die Hostels werden regelrecht aufpoliert und zu Mittelklasse Unterkünften aufgehübscht. Zum jetzigen Zeitpunkt findet man sie noch, die super günstigen Dorm Betten aber wer weiß wie lange.

Wenn du einmal nach Bangkok reist solltest du sie auf jeden Fall einmal gesehen haben, ich verspreche dir es ist ein Erlebnis. Ob du auf der Suche nach Gleichgesinnten bist, auf der Suche nach einer tollen Party, auf der Suche nach einer günstigen Unterkunft oder ob du einfach nur günstig shoppen möchtest, hier bekommst du all das. Nach deinem ersten Besuch wirst du sie entweder lieben und immer wieder hier her kommen wollen oder du wirst es schrecklich finden und als unnötige Erfahrung verbuchen, ich empfehle dir trotzdem es einmal mal gesehen zu haben.

Das typisch thailändische Leben wirst du hier allerdings vergeblich suchen, Thais verlaufen sich nur selten hier hin außer diejenigen die in der Khao San Road arbeiten. Für die Thailänder, das mag jetzt hart klingen, ist es wie ein Zirkus Besuch, sie bestaunen belustigt das Treiben auf ihrer Straße in Bangkok und sehen uns Westler ein wenig als verrückt und durchgeknallt an. Ich mag es ihnen gar nicht verübeln, denn auch ich schaue mir gerne das schrille Treiben auf der Khao San Road an und wundere mich immer wieder was es für verrückte Menschen gibt. Tatsächlich gibt es auch unter uns Backpackern viele die vollkommen respektlos und ungeniert meinen sie könnten ihr Benehmen und ihren Anstand bei einem Besuch in der Khao San Road zuhause lassen und sich absolut daneben benehmen. Hier empfehle ich dir, versuch es einfach auszublenden damit du dich nicht fremdschämen musst und die Khao San Road genießen kannst.

Was gibt es alles auf der Khao San Road?
Khao San Road // Die Backpacker Meile in Bangkok - 7 Dinge die du auf der Khao San Road erleben solltest
Food

Garküchen, Restaurants, kleine Stände wo man nur hinsieht. Hungrig geht hier keiner aus der Khao Son Road, die Straße ist zwar nicht für ihre kulinarischen Highlights bekannt und für das super thailändische Essen aber es schmeckt. Von Pad Thai einem typisch thailändischem Gericht, über Sticky Rice und Insekten bis hin zu europäischem Essen bekommst du hier alles. Meine absolute Empfehlung, such dir einen Straßenstand wo eine lange Schlange ist und bestelle etwas Thailändisches z.B Pad Thai damit kann man nicht viel falsch machen. Mir hat es bisher immer sehr gut geschmeckt. Die Preise für Essen auf der Khao San Road sind fast unschlagbar, für 40 – 80 Baht umgerechnet ca. 1 – 2 Euro bekommst du eine ausreichende Portion.

 

Khao San Road // Die Backpacker Meile in Bangkok - Food Insekten

 

Bars & Party

Auf der Khao San Road reihen sich Bars und Partyschuppen Glied an Glied, aus jedem Laden brummt ab den frühen Abend Stunden laute Bass Musik oder Live Musik. Die Mitarbeiterinnen stehen ab Nachmittags schon bereit und versuchen so viele Touristen wie möglich mit Lockangeboten von super günstigen Drinks und Buckets in den Laden zu locken. Hier wird wild gefeiert bis in die frühen Morgenstunden. Falls dir in der einen Bar die Musik nicht gefällt gehst du einfach zwei Meter weiter in die Nächste, das Angebot ist riesig. Wenn du nicht so der wilde Party Typ bist setze dich einfach draußen an einen Tisch einer Bar und bestaune das verrückte Treiben in der Khao San Road.

 

Shopping

Die absolute Touri Kollektion gibt`s natürlich auf der Khao San Road, Harems Hose mit Elefanten bedruckt, dazu das passende Tank Top auf dem fett Khao San Road steht oder noch mutiger ein Shirt in Neon Farben für die Full Moon Party auf Koh Phangan. Hier auf der Backpacker Meile kannst du super günstig shoppen, die Qualität sei mal dahin gestellt und der Stil auch aber du bekommst hier alles was das Backpacker Herz begehrt. Vom hübschen Sarong, über Souvenirs, Schmuck, Klamotten, oder Handy Hüllen hier gibt es alles im Low Budget Bereich und handeln ist absolut erlaubt aber bitte nicht zu dreist. Wer gerne etwas mehr Stoff und Passendes hätte, kann sich auch von den vielen Schneidern die auf der Khao San Road ansässig sind in einen ihrer Läden locken lassen um sich ein hübsches Kostüm oder einen Anzug Maß anfertigen zu lassen.

 

Tattoo Shops

Auf der Khao San Road findest du mehrere Tattoo Shops die vor allem zur späten Stunde sehr gut besucht sind. Hier brauchst du keinen Termin, sondern kannst einfach rein marschieren und dich stechen lassen, oft viel günstiger als in Europa. Aber Vorsicht, es gibt einige Dinge zu beachten, check die Hygiene Bedingungen, lass dich nicht tätowieren wenn du schon 1,8 Promille hast und überlege es dir gut. Was es alles zu beachten gibt damit dein Tattoo nicht zu einem schrecklichen Mitbringsel wird habe ich in diesem Artikel mal zusammen gefasst. Tattoo in Thailand.

Übernachten / Hostels

In den Hostels auf der Khao San Road kannst du super günstig übernachten, es gibt Einzelzimmer, Dorm Zimmer, dreckig, sauber, einfach oder gehobener. Die einfachen Hostels werden immer mehr zu Mittelklasse Unterkünften, dementsprechend steigen auch die Preise aber trotzdem findest du hier noch einen Schnapper, deine Ansprüche dürfen allerdings nicht zu hoch sein. Ich rate dir nicht direkt in der Khao San Road zu übernachten, denn es ist sehr laut und das bis in die frühen Morgenstunden. Viel angenehmer ist eine Unterkunft in einer der vielen Nebenstraßen. Auf agoda.de* findest du eine menge Auswahl für jedes Budget. Bei meinem letzten Aufenthalt in Bangkok war ich im New Siam Palace Ville* und im Paragon One Residence* beide Unterkünfte sind in der Nähe der Khao San Road und ich kann sie dir absolut empfehlen.

Reisebüros / Touristenbüros

Reisebüros und Touristen Angebote wo man nur hinsieht, ob Bus Ticket in den Süden, Zugticket in den Norden oder geführter Ausflug zum nächsten Tempel. In den Reisebüros auf der Khao San Road bekommst du fast für alles ein Ticket, kannst dir Informationen holen, dich beraten lassen und deine Weiterreise buchen, wenn du es nicht auf eigene Faust organisieren möchtest. Aber Achtung, nicht alles was dir angeboten wird ist super günstig. Ich rate dir die Preise von mehreren Anbietern zu vergleichen und auch im Internet nachzuschauen. Wenn du mit dem Zug weiterreisen möchtest ist es oft günstiger wenn du direkt am Schalter am Hauptbahnhof dein Ticket kaufst.

 

Khao San Road // Die Backpacker Meile in Bangkok - Susies Walking Street

 

Mein persönliches Fazit zur Backpacker Meile Khao San Road

In diesem Artikel steckt ein großes Stück Ironie und natürlich mein persönliches Empfinden. Wie ich am Anfang schon geschrieben habe, polarisiert die Khao San Road sehr, sie ist nicht für jeden etwas aber sollte definitiv auf die Bucket List für deinen Thailand Trip. Ich liebe diese Straße und komme immer wieder dort hin, man muss das Ganze einfach mit einem Stück Humor betrachten und einem sollte klar sein das es nicht das typische Thailand ist. Lass dich durch die Straßen Bangkoks und die Khao San Road treiben.

Pin it on Pinterest

Khao San Road :: Die Backpacker Meile in Bangkok :: Backpacking in Thailand - Hippie in the Heart - Pinterest

 

Noch mehr zum Thema Backpacking in Thailand erfährst du hier: Backapcking in Thailand auf Hippie in the Heart

Warst du schon mal auf der Khao San Road? Wie hat es dir gefallen? Lass es mich in den Kommentaren wissen.

 

Love, Peace & Harmony

Josephine Hippie in the Heart hippieintheheart.com

 

 

 

 

Thailand Vorbereitungsguide für Backpacking Newbies

 

*Werbung / Affiliate Marketing, die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links / Empfehlungslinks.

Kommentar verfassen