Job geschmissen!!! Und jetzt?

Vor einigen Wochen habe ich meinen Job gekündigt, ohne einen neuen zu haben! Ich habe mir Ewigkeiten Gedanken darüber gemacht und hatte wahnsinnig Schiss. Aus dem „Käfig“ austreten, einen neuen Weg einschreiten ohne wirkliches Ziel. Mein Job hat mich sooo unglücklich gemacht, letztendlich auch Krank aber ich habe sehr lange gebraucht um das zu kapieren und den Schritt zu wagen. Ich habe keinen Plan, ich weiß noch nicht wo es hingehen soll und in einer „Karrierewütigen“ Gesellschaft kommt das gar nicht gut an! Als ich meiner Familie und meinen Freunden davon erzählt habe, haben mich die meisten völlig entgeistert angeschaut und gefragt „Was machst du dann“? „Hast du einen neuen Job“? Und als ich Ihnen diese Fragen nicht beantworten konnte haben sie mich erst recht schief angeguckt. Mittlerweile zeigen sie Verständnis für meine Situation und manche bewundern mich auch für meinen „Mut“. Mut das ich nicht lache, ich hatte wahnsinnig Schiss und habe ihn manchmal noch immer aber dieses Gefühl lässt nach. Ich bin jetzt seit ca. 2 Wochen raus aus meinem Job, bewerbe mich hier und da aber weiß noch gar nicht was ich wirklich machen möchte. Ich weiß nur eins, ich möchte nicht mehr in meinen alten Job als Gymnastiklehrerin zurück und erst recht nicht mehr mit „kranken“ Menschen arbeiten. Immer die Animateurin und Hüpfdole spielen, das ist einfach nichts für mich. Seit einem Jahr mache ich eine berufsbegleitende Weiterbildung weil ich zu diesem Zeitpunkt schon wusste, das ich was verändern muss. Aber ob dies das richtige ist, hmmmm wer weiß?! Ich habe mir viele Gedanken darüber gemacht, wer bin ich?und wer möchte ich sein? Das weiß ich einfach noch nicht. Aber was ich weiß, ist dass persönliche Zufriedenheit das wichtigste ist. Ich möchte nichts mehr als zufrieden sein mit meinem Leben, mit meinem Job, mit mir selbst. Auch wenn dass heißt das ich aus dem normalen Raster der Gesellschaft raus falle. Muss man immer den Regeln der Gesellschaft folgen? Nein muss man nicht! Wichtig ist das man mit sich selbst und seinem Leben zufrieden und happy ist.

IMG_7031

Jetzt gerade in diesem Moment bin ich zufrieden mit mir selbst und dankbar das ich diesen Schritt gewagt habe, auch wenn ich noch nicht weiß wo es mich hinführt.

Der Weg ist das Ziel !

Love, Peace & Harmony

Josephine

4 Kommentare

  1. Pingback: Fettes Gehalt oder Zufriedenheit im Leben?! | Hippie in the Heart

  2. Pingback: 5 Gründe deinen Job zu kündigen | Hippie in the Heart

  3. Pingback: Fettes Gehalt oder Zufriedenheit im Leben?! - Hippie in the Heart

  4. Pingback: 5 Gründe deinen Job zu kündigen - Hippie in the Heart

Kommentar verfassen