Food // Das Power Brot für mehr Energie

Food // Das Power Brot für mehr Energie - Glutenfrei, Laktosefrei, Vegan

Das Power Brot, voll gepackt mit Ballaststoffen, ein absoluter Energiekick

Ohne Mehl und ohne Milchprodukte dafür mit ganz viel Körnern

Nach Wunsch, Glutenfrei, Laktosefrei oder Vegan

Weißmehlprodukte ob Brot, Brötchen oder Kuchen sind für unseren Körper keine Wohltat, ganz im Gegenteil das enthaltene Gluten kann eine Menge in unserem Körper, ganz besonders im Darm durcheinander bringen wenn nicht sogar kaputt machen.

Deshalb versuche ich so gut es geht auf Weizen oder jegliche Produkte mit Weizen zu verzichten, klappt nicht wirklich gut dafür esse ich es zu gern, aber ich probiere immer wieder neue alternativen aus. Wie dieses Power Brot hier, das Rezept habe ich schon vor ein paar Jahren entdeckt und backe mir meine Energiebombe regelmäßig.

Es ist leider nicht komplett Glutenfrei aber so gut wie, denn Haferflocken gelten normalerweise als Glutenfrei wenn sie denn nicht mit Weizenmehl oder anderen Gluten haltigen Produkten kontaminiert worden sind, z.B in der selben Mühle gemahlen. Wenn das Brot für dich komplett Glutenfrei sein soll dann achte darauf das du Glutenfreie Haferflocken verwendest auf den es explizit drauf steht.

Rezept – Das Power Brot
Zutaten
  • 145 g Haferflocken
  • 135 g Sonnenblumenkerne
  • 90 g Leinsamen (ganze)
  • 65 g Haselnüsse
  • 2 TL Chia Samen
  • 4 EL Flohsamenschalen
  • 1 TL Meersalz
  • 1 EL Honig (alternativ, wenn es z.B Vegan sein soll: Ahornsirup, Reissirup, Agavendicksaft)
  • 3 EL geschmolzenes Kokosnuss Öl
  • 350 ml Wasser

 

Zubereitung
  1. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen
  2. Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel und vermengen
  3. Den Honig, das Kokosnuss ÖL und das Wasser dazu geben und alles gut miteinander vermischen
  4. In einer Kastenform Backpapier auslegen, den Teig in die Form füllen, verteilen und mit einem Löffel glatt streichen.
  5. Den Teig ruhen lassen mindestens 2 Stunden am besten aber über Nacht, so dass er quellen kann.
  6. Das Brot ca. 20 Minuten im Backofen backen.
  7. Danach das Brot aus der Kastenform nehmen und nochmal für ca. 30 – 40 Minuten auf dem Gitter weiter backen lassen.

Food // Das Power Brot für mehr Energie - In Kastenform

 

Das Brot komplett abkühlen lassen und danach erst schneiden. Das Power Brot schmeckt am besten mit Avocado, Ei, Lachs oder Marmelade.

 

Pin it on Pinterest!

Pinterest - Food :: Das Power Brot für mehr Energie - Glutenfrei, Laktosefrei, Vegan

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lass es dir schmecken!

Love, Peace & Harmony

Josephine Hippie in the Heart hippieintheheart.com

 

1 Kommentare

  1. Pingback: Food // Warme Frühstücks Bowl - Porridge mit Himbeeren |

Kommentar verfassen