Die Yoga Retreat Session ist eröffnet – Yoga im Hotel Schwarzschmied

Yoga Retreat - Hippie in the Heart beim Yoga Retreat in Südtirol

Warum nach Indien, Bali oder Sri Lanka reisen wenn man direkt vor der Haustür einen so wunderbaren und magischen Ort hat wie Südtirol?

Südtirol?! Ja, ich war am Anfang auch skeptisch, bin ich doch eher so der Meer – Typ aber das Hotel Schwarzschmied in Lana hat mich eines besseren belehrt.

Vier Tage Ruhe, Entspannung, Yoga und gutes Essen sollte sich jeder einmal gönnen, es muss nicht immer das vier Wochen Hardcore Programm in einem Ashram in Indien sein.

Im April startet inoffiziell die Yoga Retreat Session in Europa, die meisten zieht es in den Süden ans Meer. Yoga am Strand, Yoga auf dem Surfboard oder Yoga am Pool aber wie wäre es mal mit Yoga in den Bergen?

Wir haben in Europa so viele wunderschöne Orte und die Südtiroler Berger lassen uns Großstadt Yogis einmal so richtig durchatmen. Nicht nur die Bergluft sondern auch das wunderschön gelegene und Familiengeführte Hotel Schwarzschmied mit seinem klaren Design und seiner leckeren Slow Food Küche haben dazu beigetragen dass ich ganz in mir angekommen bin und wundervoll entspannte Tage hatte.

Yoga Retreat im Hotel Schwarzschmied - Fotocredit Hotel Schwarzschmied

Das Hotel Schwarzschmied in Lana / Südtirol

Das familiengeführte Hotel Schwarzschmied liegt in dem wunderschönen Tal von Lana unweit von Meran entfernt, es zeichnet sich aus durch ein klares und modernes Design, sehr luxuriös allerdings ohne übertriebenes SchnickSchnack. Der Spa Bereich und der Yoga Raum sind offen und lichtdurchflutet gestaltet.

Yoga Retreat - Fotocredit: Hotel Schwarzschmied

Die Küche zeichnet sich durch das Slow Food Prinzip aus, regionale und nachhaltige Produkte stehen ganz oben auf der Liste. Auch Vegetarier und Veganer kommen hier voll auf ihre Kosten, denn sogar die selbstgemachte Pasta gibt es in der Veganen Variante.

Ich habe mich gefühlt wie im Schlaraffenland und ein Detox Programm wäre absolute Verschwendung gewesen, allerdings möglich.

Zum Frühstück gab es ein reichhaltiges Buffet, hier sind keine Wünsche offen geblieben. Selbstgebackenes Brot, Smoothies, Müsli und Obst in den verschiedensten Varianten. Von Glutenfrei und Vegan über Laktosefrei, einfach alles. Zum Glück ging es vor dem Frühstück zum Yoga sonst hätte ich mich nicht mehr bewegen können.

Yoga Retreat im Hotel Schwarzschmied

Mittags gab es im Hauseigenen Restaurant „La Fucina“ einen kleinen Snack oder selbstgemachte Pasta damit für das vier Gänge Dinner am Abend noch genug Platz war. Hätte ich mich nicht mehrfach am Tag durch Asanas geschlängelt, hätte ich nach meinem Yoga Retreat im Hotel Schwarzschmied bestimmt plus 2 Kilo verbuchen können.

Das Yoga Programm

Meine Erwartungen und Vorstellungen an das Yoga Retreat waren ganz anders als dass sie eingetroffen sind . Ich rechnete mit einer Menge Muskelkater, Handständen und perfekten Yogis. Der typische Leistungsdruck der mich regelmäßig überkommt, obwohl ich doch eine Verfechterin des unperfekten bin. Und genau daran, wurde ich von der bezaubernden Yogalehrerin Stefanie Dariz wieder erinnert. Yoga ist mehr als schweißtreibende Asanas und perfekt klingende Mantras.

Yoga Retreat - Hotel Schwarzschmied - Stefanie Dariz - Fotocredit: Hotel Schwarzschmied

„Es wäre alles so einfach wenn die Leute mehr über ihren Köper spüren würden“ Stefanie Dariz

Spüren, stand ganz im Mittelpunkt dieses Yoga Retreats, den eigenen Körper wieder besser wahrnehmen, spüren was Köper und Seele brauchen. Stefanie Dariz ehemalige Schülerin von Dona Hollemann, ist eine großartige Yogalehrerin, sie strahlt unglaublich viele Ruhe und Gelassenheit aus. Ihr Unterrichtsstil hat mir sehr gefallen und mir geholfen zu entschleunigen. Die Yoga Praxis war ganz den Faszien gewidmet, Faszien Yoga verhilft dem Körper sich wieder mehr zu öffnen, Verklebungen zu lösen und auf unsere innere Haltung, unser Denken und Fühlen zu achten.

 

Yoga Retreat im Hotel Schwarzschmied Fotocredit: HOTEL SCHWARZSCHMIED 2015

Neben der täglichen Yoga Praxis durfte ich eine Massage der anderen Art testen, Rebalacing -Treatment.

Rebalacing Treatment

Mehr als nur eine Massage, beim Rebalancing wird das Bindegewebe, die Gelenke und die Psyche durch achtsame tiefe Berührung gelockert und entspannt. Nach dieser einstündigen Behandlung habe ich mich wie auf Wolke Sieben gefühlt, so gelassen und beweglich wie schon lange nicht mehr.

Yoga & Wandern

Was passt mehr zu den Südtiroler Bergen als das Wandern? Richtig, Yoga & Wandern! Unter der Leitung von Stefanie Dariz wanderten wir zum St. Hippolyth einem magischen Kraftort der schon vor vielen hundert Jahren Pilger angezogen hat.

Yoga retreat im Hotel Schwazschmied

Die ersten Minuten und Meter plapperten wir Yogis freudig drauf los und bekamen von der Umgebung kaum etwas mit. Nach dem ersten Meditationsstopp im Wald bat uns Stefanie den Rest der Wanderung schweigend zu gehen, im ersten Moment dachte ich, “ Oh Gott wie weit ist das denn?“ aber das behielt ich für mich und fing an es zu genießen. Für mich war das eine ganz wunderbare Erfahrung und es hatte etwas sehr meditatives. Oben angekommen, mit einem 360 Grad Blick auf das wunderschöne Tal, führte uns Stefanie durch eine leichte Yoga Einheit, mein Atem war so ruhig und tief wie schon lange nicht mehr. Hier bekam das Wort Bergluft eine ganz neue Bedeutung für mich.

Yoga Retreat im Hotel Schwarzschmied - Fotocredit Vanessa Matzick

 

Fazit

Yoga in den Bergen Südtirols war eine tolle Erfahrung. Das Hotel Schwarzschmied kann ich zu hundert Prozent für ein Yoga Retreat empfehlen. Es ist ein wunderschöner Ort, die Familie Dissertori, ihre Mitarbeiter und besonders die Yogalehrerin Stefanie Dariz haben dafür gesorgt dass ich ein paar wundervolle Tage voller Yoga, Entspannung und Ruhe genießen durfte.

Falls du dir demnächst auch mal ein Yoga Retreat gönnen möchtest und nicht für 12 Stunden in den Flieger steigen möchtest solltest du unbedingt mal das Hotel Schwarzschmied in Lana testen.

Hier erwarten dich mehrmals im Jahr tolle Yoga Retreats, nicht nur mit Stefanie Dariz sondern auch mit Yogagrößen wie Chuck Miller oder Elena Mironov.

Probier es aus, du wirst es lieben.

Hast du schon mal ein Yoga Retreat gemacht? Wie hat es dir gefallen? Vielleicht sogar in Europa? Lass es mich wissen und pack es in die Kommentare.

Love, Peace & Harmony

Josephine Hippie in the Heart hippieintheheart.com

 

 

 

 

 

Fotocredit: Hotel Schwarzschmied, Vanessa Matzick & Josephine Wachowski

Ich wurde vom Hotel Schwarzschmied zu dieser Reise eingeladen, dies hatte jedoch keinen Einfluss auf den Artikel.

1 Kommentare

  1. Pingback: Namasté Bitches // Das Light your own fire Retreat |

Kommentar verfassen