Backpacking Thailand // Die beste Reisezeit für Thailand

Die beste Reisezeit für Thailand - Backpacking in Thailand

Wann ist die beste Reisezeit für Thailand ?

Welche Klimazonen gibt es in Thailand?

Wann ist die Regenzeit und wann ist die Trockenzeit in Thailand?

All diese Fragen landen regelmäßig in meinem Email Postfach oder in Facebook Gruppen, um dir ein wenig Klarheit zu verschaffen und damit du entscheiden kannst welches Klima in Thailand am besten zu dir passt, gibt es jetzt alle Info´s gebündelt.

Generell unterscheidet sich Thailand in 4 Klima Zonen, Nordthailand, Zentralthailand, Südwest Thailand und Südost Thailand. In allen 4 Klimazonen gibt es die Trockenzeit und die Regenzeit, es verschiebt sich innerhalb dessen nur ein wenig. Welche Wetterzone wann trocken ist und wann sie vom Monsun heimgesucht wirst erfährst du in diesem Artikel.

Vorab, die meisten setzten die beste Reisezeit gleich mit der Trockenzeit, jedoch kann eine Reise in der Regenzeit auch wunderschön sein, entweder man sieht es als nette Abkühlung oder aber man geht dem Regen im Land aus dem Weg, in dem man der Sonne hinterher reist.

Grundsätzlich herrscht in Thailand ein tropisch warmes Klima und die Temperaturen liegen im ganzen Jahr durchschnittlich bei 28 Grad im Süden und am kältesten Punkt im Norden von Thailand bei 19 Grad.

 

Klima Nordthailand

Nordthailand in dem Chiang Mai und Chiang Rai liegt, besteht aus 3 Jahreszeiten, der heißen, kühlen und Regenzeit. Die Trockenzeit ist von November bis Mai und die Regenzeit von Juni bis Oktober.

Trockenzeit: November – Mai

Leicht Kühler: November – Februar

Heiße Jahreszeit: März – Mai

Regenzeit: Juni – Oktober

In der kühleren Jahreszeit können die Temperaturen auch mal schnell unter 20 Grad fallen, vor allem Nachts. Ganz besonders kalt kann es hier in den Bergen werden, da können die Temperaturen auch mal auf 10 Grad abfallen.

Beste Reisezeit für Nordthailand

Die beste Jahreszeit für Nordthailand, rein Wettertechnisch ist somit von Januar – März, aber auch hier kommt es natürlich ganz darauf an was du lieber magst und ob du Hitze gut verträgst.

 

Klima Zentralthailand

Das Wetter in Zentralthailand wozu Bangkok und Koh Chang zählen ist in zwei Jahreszeiten geteilt, in die Trockenzeit und in die Regenzeit. Die Durchschnittstemperatur in Zentralthailand liegt bei 28 Grad. Die Regenzeit ist von Juni bis Oktober und die Trockenzeit von November bis Mai.

Mild / Warm: Dezember – März

Sehr Heiß: März – Mai

Regenzeit: Juni – Oktober

Beste Reisezeit für Zentralthailand

Die beste Reisezeit ist von Dezember bis März vor allem für Europäer, wer so wie ich gerne Hitze mag, für den kann es auch von März bis Mai angenehm sein. Diejenigen die Hitze nicht so gut vertragen sollten diese Monate jedoch meiden.

 

Klima Südwest Thailand – Andamanensee

Im Südwesten von Thailand genauer gesagt in der Andamanensee liegen Krabi, Phuket, Koh Lanta, Koh Phi Phi und noch weitere traumhafte Inseln. Hier herrschen Temperaturen zwischen 24 – 33 Grad. Die Region hat zwei Klimazonen, die Regenzeit und die Trockenzeit. Von April bis Oktober herrscht hier die Regenzeit und es kann teilweise sehr heftige Stürme und einen starken Monsun geben. Die Trockenzeit liegt demnach zwischen November und März.

Regenzeit: April – Oktober

Trockenzeit: November – März

Heiße Zeit: Februar – März

Beste Reisezeit für den Südwesten Thailands 

Die beste Reisezeit für die Andamanensee liegt zwischen Dezember und Februar, in dieser Zeit ist es trocken aber noch nicht ganz so heiß. Wobei Hitze auf einer Insel meiner Meinung nach sehr gut auszuhalten ist. Ab März steigen die Temperaturen allerdings meist auf durchschnittlich 30 – 33 Grad und mehr.

 

Klima Südost Thailand – Golf von Thailand

Im Südwesten von Thailand, dem Golf von Thailand liegen die Inseln Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao. In dieser Region liegen die Temperaturen zwischen 24 – 32 Grad. Der Golf von Thailand hat zwei Wetter Zeiten, die Trockenzeit und die Regenzeit. Von September bis Dezember herrscht Regenzeit die auch regelmäßig zu Überschwemmungen führen kann und von Januar bis Juni ist Trockenzeit.

Regenzeit: September – Dezember

Trockenzeit: Januar – Juni

Heiße Zeit: März – Mai

Beste Reisezeit für den Südosten Thailand

Auch der Golf von Thailand eignet sich am besten für die Backpacking Reise im Januar bis März. Wer Hitze gerne mag kann auch noch bis in den Mai hinein im Golf von Thailand reisen.

 

Fazit – Die beste Reisezeit für Thailand

Generell lässt sich sagen, wettertechnisch ist die beste Reisezeit für Thailand von November bis Februar, besonders für diejenigen die so gut wie keinen Regen möchten und auch keine knaller Hitze. Für diejenigen denen Hitze nichts ausmacht, können ihre Backpacking Reise auch bis in den Mai hinein ziehen.

Auch in der Regenzeit lässt sich Thailand gut bereisen, denn Regenzeit heißt nicht gleich Dauerregen. Denn auch in dieser Zeit ist es angenehm warm und in der Regel regnet es meist nachmittags für ein bis zwei Stunden sowie abends und nachts sehr heftig. Morgens kann regelmäßig die Sonne scheinen und auch mittags.

Es gibt für kein Wetter eine Garantie, jedoch bin ich der Meinung dass man Thailand wunderbar das ganze Jahr über bereisen kann. Wenn man absolut gar keinen Regen möchte, kann man innerhalb des Landes auch gut dem schönen Wetter hinterher reisen, in dem man zum Beispiel vom Südwesten Thailands in den Südosten Thailand wechselt.

 

Pin it on Pinterest

Die beste Reisezeit für Thailand - Pinterest

 

 

Welche Erfahrung hast du mit dem Wetter in Thailand gemacht oder wann möchtest du gerne hin reisen? Lass es mich in den Kommentaren wissen!

Love, Peace & Harmony

Josephine Hippie in the Heart hippieintheheart.com

Kommentar verfassen